Projekt

Im Jahr 1992 wurde im Schwimmbad Aarberg das erste Beachvolleyball-Feld erbaut, welches 1993 in Betrieb genommen werden konnte. Im Verlaufe der Jahre wurden daraus aufgrund der Auslastung und Beliebtheit drei Felder.

 

Es konnten viele Turniere angeboten werden, die Förderung von Jugendsport und von regionalen Teams konnte in dieser Zeit vorangetrieben werden. Auch die Schwimmbad-Gäste der Badi Aarberg konnten die Beachvolleyball-Felder benutzen, sei dies zum Beachvolleyball-Spielen, zum Badminton-Spielen oder "Schüttele".

 

Jahre später, wird der Sand auf den drei Feldern den heutigen Erwartungen an Beachsport-Sand nicht mehr gerecht. Deshalb soll die bestehende Beachvolleyball-Anlage im Schwimmbad Aarberg nach dem Badesaison-Schluss 2017 (17.9.2017) vom Volero Aarberg saniert werden.

Pünktlich zur Eröffnung der Badesaison 2018 soll auch der Betrieb der Beachsport-Anlage wieder aufgenommen werden können.

 Bild: Abdecken der Felder 2017 nach Wintersaison

 

Die Sanierung und Umgestaltung der Anlage sieht zudem vor, die Fläche temporär auch anderen Beach-Sportarten zugänglich zu machen (z.B. Beach-Soccer, Beach-Handball etc.). Nähere Informationen zur zukünftigen Nutzung sowie der erweiterten möglichen Nutzung durch andere lokale Vereine sind im Nutzungskonzept ersichtlich (Stand: 08.07.2017) : Nutzungskonzept

 

Für die Sanierung ist jedoch der Volero Aarberg auf finanzielle Hilfe angewiesen. Einerseits hat bereits die Gemeinde Aarberg ein Budget gutgeheissen, andererseits beteiligt sich natürlich der Volero Aarberg an den Kosten. Zusätzlich wurde über diese Plattform eine Spendenaktion durchgeführt. So konnte die Differenz der benötigten finanziellen Mittel auf diese Weise aufgetrieben werden. An dieser Stelle vielen Dank für alle Spender und Sponsoren!

 

Wir freuen uns somit die Anlage auch künftig bereitstellen zu können und um weiterhin Trainings und Turniere im Sand anbieten zu können. Die Spendeneinnahmen erlauben eine ganzheitliche Sanierung, eine Sanierung welche alle drei Spielfelder betrifft.

 

So freuen wir uns auf die Eröffnung der Anlage im Mai 2018 bei Badi-Saison-Start, sowie auf das Einweihungsfest, welches am 26. Mai stattfinden wird.